Duloh070810-7-a
Web Design
logo-links-gelb
logo-rechts-gelb
Carola Bornhausen
taf-trim-ungarn
tafftrimm-gelb
trim-taff-gelb

Ich möchte mich zunächst einmal vorstellen: mein Name ist Carola Bornhausen. Ich wurde 1961 in Witten/Ruhr geboren.  Zu der Zeit besaßen meine Eltern eine Drahthaar-Fox-Terrier-Hündin namens “Dixi”.

dixi-weihn-61

Somit wurde mir die Tierliebe schon in die Wiege gelegt und meine Hunde sind ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens geworden.

1975 lernte ich durch eine Schulfreundin den Züchter Fritz Wilke, Terrierkennel “Von der Canis-Burg” kennen. Wir bekamen dann im November unsere erste Welsh-Terrier-Hündin “Sandra von der Canis-Burg”. Mit ihr nahm ich an meinen ersten Hundeausstellungen teil. Sandra bekam einmal Welpen, das war ein schönes Ereignis für uns. Fritz Wilke hatte sich ein einmaliges Zuchtrecht vorbehalten. So konnten wir sie fast jeden Tag auf der Canis-Burg besuchen und als die Welpen ein wenig älter waren, mit Sandra spazieren gehen. Da ich fast alle meine Wochenenden auf der Canis-Burg von Fritz Wilke verbrachte, bekam ich viel Kontakt zu verschiedenen Terrierrassen und lernte sie zu trimmen und zu schneiden. Auch der Umgang mit den Welpen war immer ein Highlight für mich. Fritz Wilke besaß außer seinen Terriern auch noch andere Tiere, wie z.B. Hühner, Kaninchen, Affen, einen Puma, Dingos, Kühe, Katzen und Connemara-Ponies.

 

Seit Anfang des Jahres 2013 bin ich gemeinsam mit Frau Meier aus Gevelsberg Züchterin der Rasse Welsh-Terrier in der Zwingergemeinschaft “vom Fohlenkamp”.

[Home] [Aktuell] [Stammtisch] [vom Fohlenkamp] [trimmen] [Carola Bornhausen] [Referenzen] [Vorher : Nachher] [Welsh-Terrier] [El Commander] [Irish-Terrier] [Kerry-Blue-Terrier] [Wegbeschreibung] [Fotogalerie] [Impressum]